Kontakt English Impressum
Druckversion
Datenschutz
BTGA-Infoveranstaltung zum Praxisleitfaden Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen am 3. Dezember 2019 in Berlin
Am Dienstag, den 3. Dezember 2019, laden die Fachverbände Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA) und die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa) zum Beginn der zweiten Veranstaltungsreihe zum Praxisleitfaden "Gefährdungsanalysen in Trinkwasser-Installationen" nach Berlin ein. Die Veranstaltung richtet sich an Experten wie Fachplaner, Ingenieure und Sanitärtechniker, aber auch an die Anlagenbetreiber selbst, die nach der Trinkwasserverordnung in der Pflicht stehen, bei festgestellter Legionellen-Kontamination eine Gefährdungsanalyse zu machen. mehr...
 

 
Am 28. Oktober 2019 lud Hannover zum Empfang der heimischen Wirtschaft ein, WATERcontrol war wieder dabei
Das dritte Jahr in Folge haben wir als prosperierendes Start-up am Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover teilgenommen. Obwohl wir bundesweit arbeiten, freuen wir uns sehr, mit Entscheidungsträgern und Meinungsbildners aus Politik und Wirtschaft „zu Hause“ diskutieren zu können. Novum war dieses Jahr, dass es keinen amtierenden Oberbürgermeister gab, der einlud. Das tat der guten Stimmung indes keinen Abbruch. mehr...
 

 
125 Jahre Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn
Am Freitag, den 20. September 2019, fand im Universitätsclub die Feier zum 125-jährigen Bestehen des Hygieneinstituts der Universität Bonn statt. Geehrt wurde auch Prof. Dr. med. Martin Exner, der seit 25 Jahren der Institution vorsteht. Es war eine große Ehre für uns, als geladene Gäste an den Feierlichkeiten teilnehmen zu dürfen. Die Fachvorträge waren exzellent und brachten dem Auditorium eine gute Mischung aus der Geschichte der Hygiene im Allgemeinen und dem Institut im Besonderen sowie aktueller Forschung zu Biofilmen, Antiseptika sowie geografischer Gesundheitsforschung näher. Eindringlich wurde darauf hingewiesen, dass im globalen und europäischen Kontext Expertenwissen allein nicht mehr ausreicht, zukünftige hygienische Herausforderungen zu meistern. Es braucht Metakompetenzen.
 

 
Stand beim Verbandstag des VdW südwest in Kassel mit Visitenkarten-Tombola und tollen Preisen

Mit drei Kollegen und Kolleginnen haben wir dieses Jahr wieder am Verbandstag des Wohnungsverbandes südwest teilgenommen, der am 11. und 12. September 2019 im Kongress Palais Kassel stattfand. Aufgrund der guten Erfahrungen aus dem letzten Jahr waren wir wieder mit einer Tombola am Start und haben uns nicht lumpen lassen. Erster Preis war erneut ein Tabletcomputer von Apple.

mehr...
 
Sommerfest zum 8-jährigen Firmenjubiläum im Restaurant Brook in der Hamburger Speicherstadt
Anfang September 2019 haben wir in Hamburg getagt, gefeiert und unser 8-jähriger Unternehmensjubiläum begangen. Vor allem das Abendessen im vom Michelin empfohlenen Restaurant Brook in der Speicherstadt war ein Volltreffer. Ein toll komponiertes 4-Gänge-Menü, ein liebevoller und aufmerksamer Service sowie das edel-gemütliche Ambiente haben der feiernden Belegschaft ganz hervorragend gefallen. mehr...
 

 
EBZ-Arbeitskreis Bestandsmanagement gastiert vom 28. bis zum 30. April 2019 in Hannover, GAS- und WATERcontrol laden ein ins Brauhaus Ernst August.

Der Arbeitskreis „Bestandsmanagement“ ist eine Institution des Europäischen Bildungszentrum (EBZ) in Bochum, wo die Wohnungswirtschaft ihre Berufsschüler ausbilden und ihre Mitarbeiter fort- und weiterbilden lässt. Er bietet Wohnungsunternehmen die Gelegenheit, als Gastgeber den Kollegen und Kolleginnen aus der Branche die eigenen Wohnungsbestände näherzubringen und einzigartige Bauprojekte zu zeigen. So gehört z. B. die „Fahrt durch die Bestände“ zum Standardprogramm der Veranstaltung. Üblicherweise finden die Tagungen drei Mal im Jahr statt, zweimal in Nordrhein-Westfalen und einmal „on the road“. Nürnberg, Darmstadt, Oldenburg, Bremen und Bad Aibling waren die Austragungsorte in den vergangenen Jahren außerhalb des Ruhrgebietes. Nun gastiert der Arbeitskreis vom 28. bis zum 30. April 2019 erstmals in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover.

mehr...
 

 
BBA-Trinkwasser-Seminar mit Laborführung und Legionellenansatz „live“ am 6. Juni in Berlin

Viele Unternehmen stehen kurz vor dem dritten großen Durchlauf orientierender Trinkwasseruntersuchungen auf Legionellen im Gebäudebestand. Wie auch schon in den Intervallen zuvor, haben sich die Rahmenbedingungen erneut geändert. Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wohnungswirtschaft (BBA) richtet daher am 6. Juni 2019 in Berlin ein Seminar aus, das neue und aktuelle Vorgaben und Anforderungen der Trinkwasserverordnung vermittelt. Besonderes Highlight ist die Live-Vorführung eines Legionellenansatzes im Labor zum Abschluss der Veranstaltung.

mehr...
 

 
WATERcontrol erstmalig als Aussteller bei Tankstelle&Mittelstand in Münster

Die Mittelstandsmesse für das Dienstleistungszentrum Tankstelle der Einkaufgemeinschaft freier Tankstellen (eft) fand am 8. und 9. Mai 2019 in Münster statt. Rund 300 Firmen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen aus. Der Trend ist eindeutig: Die Tankstelle will Dienstleistungszentrum werden. Wenn noch mehr Kunden zur Tankstelle kommen sollen, steht damit Verbraucherschutz, also Sicherheit in allen Aspekten, ganz oben auf der Agenda.

mehr...
 

 
BBA-Tagung technische Risiken am 7. Februar mit Sicherheitsdebatte der geladenen Experten
Sicherheit ist ein hohes Gut, das wir in Deutschland oft als selbstverständlich voraussetzen. Doch neue Techniken bergen nicht selten neue Gefährdungspotentiale. So sorgen immer dichtere Gebäude für zu wenig Luftwechsel. Kohlenmonoxid und Erdgas können sich ansammeln, wenn die Lüftung nicht funktioniert. Die BBA hat bei Ihrer alljährlichen Verkehrssicherungstagung die Technik daher dieses Jahr in den Mittelpunkt gestellt. Am 7. Februar 2019 lud sie ein ins Grand Hotel Esplanade nach Berlin, um mit Fachleuten und Praktikern Pflichten und Risiken rund Erdgas, Kohlenmonoxid, Trinkwasser und Brandschutz zu diskutieren. Bei der Frage, ob der Preis für Sicherheit nicht mittlerweile zu hoch sei, ging es heiß her. mehr...
 

 
WATERcontrol referiert beim VdW Niedersachsen Bremen zur 4. Novelle der Trinkwasserverordnung
Am 7. Februar 2018 wurde die vierte Änderung der Trinkwasserverordnung auf der Sitzung des Ausschusses für Planung und Technik des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. thematisiert. WATERcontrol erläuterte die wesentlichen, für die Wohnungsunternehmen relevanten Neuerungen. mehr...
 

 
Grundeigentum: Legionellen im Trinkwasser – von der ersten bis zur vierten Novelle der Trinkwasserverordnung
Kurz vor Inkrafttreten der vierten Novelle der Trinkwasserverordnung lässt unser Vorstand Marcus Pikarek in einem redaktionellen Beitrag für das Fachmagazin "das Grundeigentum" (Ausgabe 18/2017) die Entwicklung der im Jahr 2011 eingeführten Pflicht zur Legionellenprüfung für Vermieter und Grundstücksbesitzer Revue passieren. Dabei wird auch auf einige Neuerungen eingegangen, die die Wohnungswirtschaft (erneut) stark belasten werden. mehr...
 

 
10 Jahre Verkehrssicherungspflichten mit dem EBZ am 21. und 22. November 2017 in Düsseldorf
Das Europäische Bildungszentrum (EBZ) feiert am 21. und 22. November 2017 Jubiläum in Sachen Verkehrssicherung: Im November 2007 fand die erste großangelegte Tagung zu dieser ungeliebten Pflicht statt, nun 10 Jahre später soll ein Fazit gezogen werden. Was hat sich in der vergangenen Dekade im Sicherheitsbewusstsein verändert? Wo stehen wir heute, wenn es um die Sicherheit unserer Gebäude geht? mehr...
 

 
Mietermagazin Zuhause: Stadtsiedlung Heilbronn mit WATERcontrol gegen Legionellen aktiv
Im August 2016 hat uns die Stadtsiedlung Heilbronn mit der Legionellenprüfung beauftragt. Das kommunale Unternehmen ist größter Wohnungsanbieter in Heilbronn und hat in der aktuellen Ausgabe ihrer Kundenzeitung "Zuhause" (7/2017) die Erfahrungen über die Zusammenarbeit mit WATERcontrol in einem redaktionellen Beitrag zusammengefasst, der auch Tipps für Mieter und Wohnungseigentümer enthält zum richtigen Umgang mit Trinkwasser.  mehr...
 

 
Dr. Marco Kollecker verstärkt seit Juni 2017 Vertrieb
Seit dem 1. Juni 2017 unterstützt uns Dr. Marco Kollecker in Vertrieb und Kundenbetreuung. Der gebürtige Rotenburger studierte an der Universität Hannover technische Chemie und schloss seine universitäre Ausbildung mit Doktorwürden ab. Er ist langjähriger Gruppenführer der freiwlligen Feuerwehr und kann auf vertiefte Erfahrungen in der Modellierung und Durchführung zur automatisierten Datenauswertung und Bioprozesskontrolle zurückgreifen. So ist er für uns fachlich eine perfekte Ergänzung des Teams. mehr...
 

 
English version of WATERcontrol website online since June 1st, 2017

Along with our first international business affairs we completed the english  translation of our  website launching it on June 1st, 2017.

We are proud that we are able to respond to every request, bid or public offering in the english language. 65% of our personnel speaks English quite fluently.

mehr...

 

 
Ann-Christin Eckert verstärkt Planungsteam

Seit Februar 2017 ist Ann-Christin Eckert neue Kollegin in der Abteilung Planung und Disposition.  Die gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel ergänzt unser Planungsteam durch ihre gut strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise in ganz hervorragender Art und Weise. Unser "Nordlicht" wird wegen ihrer offenen und herzlichen Art im gesamten Kollegium sehr geschätzt.

Der Aufwand, mehr als 7.000 jährliche Nachuntersuchungen von kontaminierten Trinkwasser-Installationen mit individuell laufenden Einzelfristen zu verwalten, machte bereits zum Jahreswechsel 2016/2017 den Ausbau der Abteilung erforderlich, die mittlerweile mit vier Disponenten besetzt ist. 

"Frau Eckert behält stets den Überblick und ist eine wertvolle Verstärkung unserer Innendienstes. Wir sind froh, Sie als Kollegin gewinnen zu können.", so Marc Vincenz, Sprecher des Vorstandes.

 

 

 
Wessling & WATERcontrol: Starke Allianz für sicheres Trinkwasser um fünf Jahre verlängert

Erfolgreiche Zusammenarbeit für die Sicherheit unseres Trinkwassers: Bereits seit fünf Jahren kooperieren das Umweltlaboratorium WESSLING und das Probenahme-Unternehmen WATERcontrol. Gemeinsam bieten sie Legionellenuntersuchungen, unter anderem für die Wohnungswirtschaft, auf höchstem Qualitätsniveau an. Mit dem neuen Rahmenvertrag bekräftigen jetzt beide Vertragspartner ihre exzellente und vertrauensvolle Zusammenarbeit und verlängern sie um weitere fünf Jahre.

mehr...
 

 
FIGAWA-AK legt nach: Nach bundesweiter Statusanalyse folgt detailliertere Follow-up-Studie zum Vorkommen von Legionellen in Trinkwasser-Installationen
Der Arbeitskreis Trinkwasseranalytik der Firmen im Gas- und Wasserfach (figawa) lässt der ersten umfassenden Studie zum Vorkommen von Legionellen in häuslichen Trinkwasser-Installationen eine neue wissenschaftliche Expertise folgen. Wurde an der vorausgegangenen bundesweiten Statusanalyse kritisiert, dass die Qualität der bereitgestellten Daten zu wünschen übrig ließ, wird nun im März 2017 eine detaillierte Auswertung in Auftrag gegeben, die auf bessere Trinkwasserdatensätze zurückgreifen kann. Erste Ergebnisse werden im Sommer 2017 erwartet. mehr...
 

 
Verwalter wollen WATERcontrol
Immer mehr Hausverwaltungen beauftragen uns mit der Beprobung der von Ihnen betreuten Gebäude mit zentraler Warmwasserbereitung. Ursprünglich war das WEG-Geschäft für uns nur Nebenprodukt bei Wohnungsunternehmen und deren Fremdverwaltungsabteilungen. Wir haben die Legionellenprüfung miterledigt, wenn der Kunde gefragt hat. Neuerdings kommen auf uns vermehrt Verwalter zu, die keinen eigenen Mietwohnungsbestand besitzen. mehr...
 

 
Sibel Can

Seit Mai 2019 unterstützt die gelernte technische Betriebswirtin die Geschäftsführung mit ihren kaufmännischen und strategischen Konzepten für die Optimierung der Geschäftsprozesse. Mit ihrer kommunikativen und praxisorientierten Arbeitsweise aufbauend auf Ihrem akademischen Werdegang und Ihrem technischen Sachverstand erfüllt sie diese Schnittstellenfunktion in unserem Unternehmen hervorragend. 

mehr...

Alles aus einer Hand: Das Servicepaket von WATERcontrol

Sie wollen sich um Ihre Kernprozesse kümmern und randständige Aufgaben wie die Legionellenprüfung komplett extern vergeben? Sie wollen sich nicht jeweils einzeln mit dem Installateur, Probenehmer, Labor und Gesundheitsamt auseinandersetzen, sondern nur einen zentralen Ansprechpartner für das Thema Trinkwasseruntersuchung? Sie wollen auch nicht für unterschiedliche Regionen verschiedene Dienstleister, sondern genau einen Standard, unabhängig davon, wo Ihre Wohnungsbestände liegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sicherheit auf Ihrer Tankstelle: Untersuchung des Trink- und Brauchwassers ist notwendig

Tankstellen sind nicht völlig ungefährliche Orte. Getankt werden brennbare und explosive Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Erdgas. Zudem herrscht viel Kraftfahrverkehr und technisch komplexe Anlagen müssen ordentlich betrieben und gewartet werden. Wegen dieser "Risikoerhöhung" haben Tankstellenbetreiber üblicherweise ein starkes Bewusstsein für Sicherheit. Nun scheint eine neue Gefahr hinzuzukommen: vernebeltes Wasser.

Gasleitungskontrolle mit GAS-Control

WATERcontrol ist entstanden aus dem gasfachlichen Sicherheits-Dienstleister GAS-Control GmbH mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen arbeitet seit mehr als 23 Jahren für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft und ist auf die präventive Leckagen-Ortung an gasführenden Leitungsanlagen spezialisiert.

Zum Einsatz kommen hochsensible, eigens für die Zwecke der Gasdetektion an Niederdruck-Leitungen entwickelte Gasspürgeräte. Gasleckagen werden punktgenau lokalisiert - sogar an verdeckt verlegten Gasrohren.

Der Service von GAS-Control ist für alle Vermieter und Grdunstückseigentümer interessant, die Wert legen auf eine vorbildliche, rechtssichere und kostenschonende Erfüllung ihrer Verkehrssicherungspflichtungen in Bezug auf Gasinstallationen.