Kontakt English Impressum
Druckversion
Datenschutz
WATERcontrol als Aussteller bei den 13. Bielefelder Stadtentwicklungstagen

Nach einigen Jahren der Abstinenz sind wir zusammen mit unserer großen Schwester GAS-Control wieder bei den Bielefelder Stadtentwicklungstagen dabei - als Teilnehmer und als Aussteller. Dieses Jahr dreht sich thematisch vieles um den Begriff Heimat und was Heimat mit Bauen zu tun hat.

mehr...
 

 
Praxis-Workshop Verkehrssicherung mit brandaktuellen Infos aus Regelsetzung am 21. Juni 2018 in Braunschweig

GAS-Control, WATERcontrol und die Anwaltskanzlei Appelhagen laden ein zum ersten gemeinsamen Workshop zum Thema Verkehrssicherungspflichten. In diesem Praxisseminar, das am 21. Juni 2018 in den Kanzleiräumen von Appelhagen in Braunschweig, geht es um Haftungsrisiken, Brandschutz, Gas und Wasser, also Themen mit denen die vortragserfahrenen Referenten bestens vertraut sind.

Wir bieten Ihnen Informationen vom Praktiker „aus erster Hand.“ Brandaktuell ist die anstehende Änderung des technischen Regelwerks für Gasinstallationen (DVGW TRGI 2018), dessen Neuauflage für September 2018 angekündigt ist. Wir wissen, was Sie in diesem Bereich in Kürze erwartet. Spannend wird der Austausch über erste Erfahrung mit der (erneut) geänderten Trinkwasserverordnung. Die 4. Novelle, die am 9. Januar 2018 in Kraft trat, wirbelt die sechs Jahre eingespielten Prozesse zum Teil ordentlich durcheinander.

Ein Schwerpunkt -technisch wie rechtlich – haben wir auf die nicht enden wollende Verschärfung der Brandschutzanforderungen gesetzt. Hierzu berichten der Rechts- und Brandschutzexperte.

mehr...
 

 
BBA-Inhouseschulung der HWS zur Betreiberverantwortung: Asbest, Gasleitungen, Trinkwasser-Installationen
Unter Mitwirkung von Gas- und WATERcontrol führte die Berlin-Brandenburgische Akademie der Immobilienwirtschaft e. V. (BBA) am 8. März 2018 eine Inhouse-Schulung des Kollegiums der Hilfswerksiedlung Berlin (HWS) zum Thema Betreiberverantwortung durch. Die im Vorfeld abgestimmten Themen waren Asbest-Platten, Gas-und Trinkwasser-Installationen. Um das Thema Trinkwasserhygiene abzurunden, fand im Anschluss an den theoretischen Teil eine Laborbesichtigung statt. mehr...
 

 
Folgestudie zu Legionellen zeigt jahreszeitlichen Effekt: im Sommer 20% weniger Befall als im Winter

Am 31. Januar 2018 präsentierte Prof. Dr. Thomas Kistemann vom Hygieneinstitut des Unversitätsklinikums Bonn erste Resultate aus der Folgestudie "Vorkommen von Legionellen in Trinkwasser-Installationen – Ergebnisse des Monitoring-Projekts II" vor den Sponsoren des Arbeitskreises "Wasseranalytik" der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V.

Die Datenqualität war gegenüber der Ausgangsstudie deutlich erhöht. So konnten die Trinkwasserdatensätze überwiegend eindeutig Vorlauf, Rücklauf und Peripherie zugeordnet werden.

Die Quote der Proben, die den technischen Maßnahmenwert von 100 Kolonie bildenden Einheiten je 100 ml Trinkwasser überschritten, lag mit 6,0% in etwa so hoch wie bei der ersten Statusanalyse 2015 (5,6%). Interessant ist, dass ein jahreszeitlicher Effekt nachgewiesen werden konnte. So traten im Sommer 20% weniger Legionellenüberschreitungen auf als im Winter.

mehr...
 

 
WATERcontrol referiert beim VdW Niedersachsen Bremen zur 4. Novelle der Trinkwasserverordnung
Am 7. Februar 2018 wurde die vierte Änderung der Trinkwasserverordnung auf der Sitzung des Ausschusses für Planung und Technik des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e. V. thematisiert. WATERcontrol erläuterte die wesentlichen, für die Wohnungsunternehmen relevanten Neuerungen. mehr...
 

 
Grundeigentum: Legionellen im Trinkwasser – von der ersten bis zur vierten Novelle der Trinkwasserverordnung
Kurz vor Inkrafttreten der vierten Novelle der Trinkwasserverordnung lässt unser Vorstand Marcus Pikarek in einem redaktionellen Beitrag für das Fachmagazin "das Grundeigentum" (Ausgabe 18/2017) die Entwicklung der im Jahr 2011 eingeführten Pflicht zur Legionellenprüfung für Vermieter und Grundstücksbesitzer Revue passieren. Dabei wird auch auf einige Neuerungen eingegangen, die die Wohnungswirtschaft (erneut) stark belasten werden. mehr...
 

 
10 Jahre Verkehrssicherungspflichten mit dem EBZ am 21. und 22. November 2017 in Düsseldorf
Das Europäische Bildungszentrum (EBZ) feiert am 21. und 22. November 2017 Jubiläum in Sachen Verkehrssicherung: Im November 2007 fand die erste großangelegte Tagung zu dieser ungeliebten Pflicht statt, nun 10 Jahre später soll ein Fazit gezogen werden. Was hat sich in der vergangenen Dekade im Sicherheitsbewusstsein verändert? Wo stehen wir heute, wenn es um die Sicherheit unserer Gebäude geht? mehr...
 

 
Mietermagazin Zuhause: Stadtsiedlung Heilbronn mit WATERcontrol gegen Legionellen aktiv
Im August 2016 hat uns die Stadtsiedlung Heilbronn mit der Legionellenprüfung beauftragt. Das kommunale Unternehmen ist größter Wohnungsanbieter in Heilbronn und hat in der aktuellen Ausgabe ihrer Kundenzeitung "Zuhause" (7/2017) die Erfahrungen über die Zusammenarbeit mit WATERcontrol in einem redaktionellen Beitrag zusammengefasst, der auch Tipps für Mieter und Wohnungseigentümer enthält zum richtigen Umgang mit Trinkwasser.  mehr...
 

 
Dr. Marco Kollecker verstärkt seit Juni 2017 Vertrieb
Seit dem 1. Juni 2017 unterstützt uns Dr. Marco Kollecker in Vertrieb und Kundenbetreuung. Der gebürtige Rotenburger studierte an der Universität Hannover technische Chemie und schloss seine universitäre Ausbildung mit Doktorwürden ab. Er ist langjähriger Gruppenführer der freiwlligen Feuerwehr und kann auf vertiefte Erfahrungen in der Modellierung und Durchführung zur automatisierten Datenauswertung und Bioprozesskontrolle zurückgreifen. So ist er für uns fachlich eine perfekte Ergänzung des Teams. mehr...
 

 
English version of WATERcontrol website online since June 1st, 2017

Along with our first international business affairs we completed the english  translation of our  website launching it on June 1st, 2017.

We are proud that we are able to respond to every request, bid or public offering in the english language. 65% of our personnel speaks English quite fluently.

mehr...

 

 
Ann-Christin Eckert verstärkt Planungsteam

Seit Februar 2017 ist Ann-Christin Eckert neue Kollegin in der Abteilung Planung und Disposition.  Die gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel ergänzt unser Planungsteam durch ihre gut strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise in ganz hervorragender Art und Weise. Unser "Nordlicht" wird wegen ihrer offenen und herzlichen Art im gesamten Kollegium sehr geschätzt.

Der Aufwand, mehr als 7.000 jährliche Nachuntersuchungen von kontaminierten Trinkwasser-Installationen mit individuell laufenden Einzelfristen zu verwalten, machte bereits zum Jahreswechsel 2016/2017 den Ausbau der Abteilung erforderlich, die mittlerweile mit vier Disponenten besetzt ist. 

"Frau Eckert behält stets den Überblick und ist eine wertvolle Verstärkung unserer Innendienstes. Wir sind froh, Sie als Kollegin gewinnen zu können.", so Marc Vincenz, Sprecher des Vorstandes.

 

 

 
Wessling & WATERcontrol: Starke Allianz für sicheres Trinkwasser um fünf Jahre verlängert

Erfolgreiche Zusammenarbeit für die Sicherheit unseres Trinkwassers: Bereits seit fünf Jahren kooperieren das Umweltlaboratorium WESSLING und das Probenahme-Unternehmen WATERcontrol. Gemeinsam bieten sie Legionellenuntersuchungen, unter anderem für die Wohnungswirtschaft, auf höchstem Qualitätsniveau an. Mit dem neuen Rahmenvertrag bekräftigen jetzt beide Vertragspartner ihre exzellente und vertrauensvolle Zusammenarbeit und verlängern sie um weitere fünf Jahre.

mehr...
 

 
Probenehmertagung gemeinsam mit den Kollegen von GAS-Control am 1. April 2017 in Hannover

Am Samstag, den 1. April 2017, fand unsere alljährliche Frühjahrstagung als „Doppeltagung“ mit den Kollegen GAS-Control in Hannover statt. Trotz anhaltender Erkältungswelle folgten 17 Personen unserer Einladung.

Zeitpläne, eiserne Reserve an Materialbeständen, Ergebnisaushänge, Mieterkommunikation, Protokoll-Konventionen und Support durch Logistik & Labarpartner standen unter anderem auf der Agenda. mehr...
 

 
FIGAWA-AK legt nach: Nach bundesweiter Statusanalyse folgt detailliertere Follow-up-Studie zum Vorkommen von Legionellen in Trinkwasser-Installationen
Der Arbeitskreis Trinkwasseranalytik der Firmen im Gas- und Wasserfach (figawa) lässt der ersten umfassenden Studie zum Vorkommen von Legionellen in häuslichen Trinkwasser-Installationen eine neue wissenschaftliche Expertise folgen. Wurde an der vorausgegangenen bundesweiten Statusanalyse kritisiert, dass die Qualität der bereitgestellten Daten zu wünschen übrig ließ, wird nun im März 2017 eine detaillierte Auswertung in Auftrag gegeben, die auf bessere Trinkwasserdatensätze zurückgreifen kann. Erste Ergebnisse werden im Sommer 2017 erwartet. mehr...
 

 
Verwalter wollen WATERcontrol
Immer mehr Hausverwaltungen beauftragen uns mit der Beprobung der von Ihnen betreuten Gebäude mit zentraler Warmwasserbereitung. Ursprünglich war das WEG-Geschäft für uns nur Nebenprodukt bei Wohnungsunternehmen und deren Fremdverwaltungsabteilungen. Wir haben die Legionellenprüfung miterledigt, wenn der Kunde gefragt hat. Neuerdings kommen auf uns vermehrt Verwalter zu, die keinen eigenen Mietwohnungsbestand besitzen. mehr...
 

Alles aus einer Hand: Das Servicepaket von WATERcontrol

Sie wollen sich um Ihre Kernprozesse kümmern und randständige Aufgaben wie die Legionellenprüfung komplett extern vergeben? Sie wollen sich nicht jeweils einzeln mit dem Installateur, Probenehmer, Labor und Gesundheitsamt auseinandersetzen, sondern nur einen zentralen Ansprechpartner für das Thema Trinkwasseruntersuchung? Sie wollen auch nicht für unterschiedliche Regionen verschiedene Dienstleister, sondern genau einen Standard, unabhängig davon, wo Ihre Wohnungsbestände liegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Sicherheit auf Ihrer Tankstelle: Untersuchung des Trink- und Brauchwassers ist notwendig

Tankstellen sind nicht völlig ungefährliche Orte. Getankt werden brennbare und explosive Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Erdgas. Zudem herrscht viel Kraftfahrverkehr und technisch komplexe Anlagen müssen ordentlich betrieben und gewartet werden. Wegen dieser "Risikoerhöhung" haben Tankstellenbetreiber üblicherweise ein starkes Bewusstsein für Sicherheit. Nun scheint eine neue Gefahr hinzuzukommen: vernebeltes Wasser.

Gasleitungskontrolle mit GAS-Control

WATERcontrol ist entstanden aus dem gasfachlichen Sicherheits-Dienstleister GAS-Control GmbH mit Sitz in Hannover. Das Unternehmen arbeitet seit mehr als 23 Jahren für die Immobilien- und Wohnungswirtschaft und ist auf die präventive Leckagen-Ortung an gasführenden Leitungsanlagen spezialisiert.

Zum Einsatz kommen hochsensible, eigens für die Zwecke der Gasdetektion an Niederdruck-Leitungen entwickelte Gasspürgeräte. Gasleckagen werden punktgenau lokalisiert - sogar an verdeckt verlegten Gasrohren.

Der Service von GAS-Control ist für alle Vermieter und Grdunstückseigentümer interessant, die Wert legen auf eine vorbildliche, rechtssichere und kostenschonende Erfüllung ihrer Verkehrssicherungspflichtungen in Bezug auf Gasinstallationen.