Kontakt English Impressum
Druckversion
Datenschutz
Dalai Lama kommt nach Steinhude, WATERcontrol spendet für Wasserprojekt in Tibet

WATERcontrol sponsert anlässlich des Besuchs des Dalai Lama am 19. September 2013 in Steinhude ein Trinkwasserprojekt in Tibet. „Wir hier in Steinhude sind mächtig stolz darauf, dass der Dalai Lama unseren wundervollen Ort am Steinhuder Meer besucht,“ so unser Vorstandsvorsitzender Marc Vincenz, der mit einer Spende den Kauf einer Wasserwiederaufbereitungsanlage in einem tibetischen Schulzentrum unterstützen will.

Doch nicht nur das tibetische Schulzentrum wird unterstützt. Mit einem Drittel der Spende will der Unternehmer eine Initiative für Schulklassentickets anschieben. WATERcontrol wird die Kosten für eine begrenzte Zahl an Gruppentickets (16-32 Schüler+2 Lehrer) übernehmen - in der Hoffnung, dass viele Schulklassen aus der Region so die Gelegenheit wahrnehmen, den Dalai Lama auf der Badeinsel zu erleben.

„Steinhude hat natürlich neben seinen weltoffenen Menschen auch viele engagierte Kinder und Jugendliche, die kürzlich mit vielen Weltethosprojekten unter Beweis gestellt haben, dass sie die Botschaft des „Miteinanders und Füreinanders“ verstehen. „Ihre Schule wurde als erste Weltethosschule prämiert.“, erklärt WATERcontrol-Vertriebsleiter Philipp Thiem am Montag, den 9. September, als er den Scheck über 3000 Euro im Auftrag von Marc Vincenz an den Verein überreicht.

Foto: Phillip Thiem, Vertriebsleiter der WATERcontrol AG, überreicht Geshe Gendun Yonten auf der Brücke zur Badeinsel die Spende (in Form eines symbolischen Schecks).