Kontakt English Impressum
Druckversion
Datenschutz
Am 28. Oktober 2019 lud Hannover zum Empfang der heimischen Wirtschaft ein, WATERcontrol war wieder dabei

Das dritte Jahr in Folge haben wir als prosperierendes Start-up am Wirtschaftsempfang der Landeshauptstadt Hannover teilgenommen. Obwohl wir bundesweit arbeiten, freuen wir uns sehr, mit Entscheidungsträgern und Meinungsbildners aus Politik und Wirtschaft „zu Hause“ diskutieren zu können. Novum war dieses Jahr, dass es keinen amtierenden Oberbürgermeister gab, der einlud. Das tat der guten Stimmung indes keinen Abbruch.

Es ging um Vermeidung von Plastik, ausgezeichnete Ideen – und immer wieder um die Ergebnisse der OB-Wahl am Sonntag. 650 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik kamen am Montagabend, den 28. Oktober 2019 zum Wirtschaftsempfang der Stadt ins Hannover Congress Centrum  Mit dabei waren auch die beiden, über die am meisten gesprochen wurde: Die OB-Kandidaten Belit Onay (Grüne) und Eckhard Scholz, den die CDU unterstützt.

„Kommissarische“ Gastgeberin war die erste Stadträtin und Wirtschaftsdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette. Sie begrüßte auf dem Podium Andreas Jäger, Chef der Jäger-Gruppe, Marion Weissenberger-Eibl vom Fraunhofer-Institut und Tui-Vorstandsmitglied Birgit Conix, die über Innovationen, Heimatverbundenheit, Digitalisierung und modernes „Networking“ diskutierten.